Konditor/in

Werde süßer Verführer

Was der/die Konditor/in für Ladenkunden und Cafégäste aus der Backstube hervorzaubert, sind süße Kunstwerke: ob Kleingebäck aus Blätter-, Mürbe- und Hefeteig, oder Torten und Obstkuchen, ganz zu schweigen von verlockendem Naschwerk wie Pralinen, Lebkuchen und Marzipanerzeugnissen. Der Aufwand für die süßen Kleinigkeiten ist beachtlich.

Während deiner Ausbildung lernst du beispielsweise:

  • Herstellen von Feinen Backwaren aus Blätter-, Mürbe- und Hefeteig Zubereiten und Verarbeiten von Glasuren und Füllungen, Verarbeiten von Früchten
  • Herstellen von Salz- und Käsegebäck
  • Herstellen und Weiterverarbeiten von Massen
  • Zusammensetzen und Ausgarnieren von Torten und Desserts
  • Entwerfen und Gestalten von Konditoreierzeugnissen
  • Herstellen von Marzipan- und Nougaterzeugnissen sowie Lebkuchen
  • Herstellen von Erzeugnissen unter Verwendung von Schokolade, Zuckererzeugnissen und Pralinen
  • Herstellen von Speiseeis und Süßspeisen
  • Bedienen und Pflegen von Anlagen, Maschinen und Arbeitsgeräten
  • Kreatives entwerfen, gestalten und fertigen von Festtagstorten
  • Herstellen von Snacks, Salaten und kleinen Gerichten

Ausbildungsdauer: 3 Jahre

Anforderungen:

Geschick für kreative Tätigkeiten
Angehende Konditoren/innen sollten gerne gestalten, garnieren und verzieren.

Geschick für praktische Tätigkeiten
Eine gute allgemeine Auffassungsgabe und Lernfähigkeit, sowie Geschick und Freude an praktische Tätigkeiten sind erforderlich.

Gefühl für Zahlen
Sicherer Umgang mit den Grundrechenarten.

Hygienebewusstsein
Natürlich wird für diesen, wie für alle anderen Berufe rund um Lebensmittel, Sauberkeit und Hygienebewusstsein vorausgesetzt.

Gesundheit
Auszubildende sollten keine Geschmacks- oder Geruchsstörungen, keine chronischen Hauterkrankungen und keine Haut- oder Atemwegsallergien mitbringen.

Schulabschluss
Du hast mindestens einen guten Hauptschulabschluss oder Realschulabschluss.

Karriereperspektiven:
Qualifizierte Fachkräfte sind gefragt. Nach der Ausbildung bestehen gute Übernahmeperspektiven in allen Berufsfeldern. Dir bieten sich zahlreiche Wege, deine berufliche Laufbahn genau auf deine Talente abzustimmen. Durch die Teilnahme an Lehrgängen, Kursen oder Seminaren spezialisierst du dich z.B. als Schichtführer oder einen Spezialposten.

Deine Weiterbildungsmöglichkeiten als Konditor/in:

  • Konditormeister/in
  • Industriemeister/in verschiedener lebensmitteltechnischer Fachrichtungen, z.B. Backwaren
  • Techniker/in verschiedener Fachrichtungen, z.B. Lebensmittelverarbeitungstechnik
  • Techniker/in für Betriebswissenschaft
  • Qualitätsmanagement

 

Bei Interesse schickt Eure vollständige schriftliche Bewerbung an:

Hermann Armbruster GmbH + CO. Backwaren
Burdastraße 3+5 . 77746 Schutterwald

zu den Jobs